• Sagenweg
  • Alpaka-Wandern
  • Burgruine Flossenbürg
  • Kapelle Fahrenberg
Sagenweg

Neuenhammer Schönwerth Sagenweg - Märchenhaft

Wassermänner, Nixen und Holzfräulein? Tauchen Sie ein in die Welt der original Oberpfälzer Märchen und Sagen, die uns durch die Forschung von Franz Xaver von Schönwerth erhalten geblieben sind. Entdecken Sie den rund 800 Meter langen Schönwerth-Sagenweg im Zottbachtal.

Burkhardsrieth Alpaka-Wanderung Grießlhof - Wellness für die Seele

Vorbei an Wald, Wiesen und Feldern führt die Alpaka-Wanderung auf dem Grießlhof rund um Burkhardsrieth. Bei den entspannten Tieren kann man dabei die Seele baumeln lassen.

Burgruine Flossenbürg

Die ehemalige hochmittelalterliche Adelsburg ragt noch immer hoch über der Gemeinde Flossenbürg in die Höhe. Die Ruine steht auf einem nackten Granitfelsen und liegt auf dem höchsten Punkt des 732 Meter hohen Schlossbergs. Damit befindet sie sich auch innerhalb des Naturschutzgebietes „Schlossberg Flossenbürg“ und besticht durch ihre atemberaubende Aussicht auf die umliegende Natur und die Landschaft in NEW.

Kleiner Tipp: Entdecken Sie auch den „Weg des Granits“, einen Rundwanderweg um den Schlossberg herum und bestaunen Sie die wunderschöne zwiebelschalenartige Lagerung des Granits!

Sie suchen Inspiration für einen Tag am Bockl?
Sie interessieren sich für die Geschichte des Bockl?

Kapelle am Fahrenberg

Die prächtige Kapelle auf dem Fahrenberg zieht schon seit dem 13. Jahrhundert die Menschen an. Waren es früher Pilger, die zur Wallfahrt kamen, ist die Kirche heute ein Muss für jeden Wanderer. Die prächtige Gestaltung des Altarraums ist ein echter Hingucker!

Auf dem Weg von Waldthurn zur Wallfahrtskirche folgen Sie dem Rosenkranzweg. Bestehend aus 15 Stationen führt Sie dieser bis auf den Fahrenberg.

Kleiner Tipp: Neben der Kapelle lädt der Berggasthof Weig zum Einkehren und Erholen ein.

Sie interessieren sich für die Geschichte des Bockl?
Sie suchen Inspiration für einen Tag am Bockl?