Rosenquarz und Kloster

Pleystein Kreuzberg

Inmitten der kleinen Stadt Pleystein erhebt sich der mächtige Kreuzberg, ein Felsen aus Rosenquarz ca. 38 Meter hoch. Der von einer Wallfahrtskirche mit Kloster gekrönte Rosenquarzfels ist über einen Kreuzweg bequem zu besteigen. Genießen Sie die Aussicht. Denn der Kreuzberg zählt zu den “100 schönsten Geotopen Bayerns”.

Gut zu wissen: Sehenswert ist auch die Mineraliensammlung im Stadtmuseum.

Sie interessieren sich für die Geschichte des Bockl?

Pleystein Stadtmuseum

Eine Reise in die Vergangenheit bietet das Stadtmuseum Pleystein. Historisch eingerichtete Räume lassen das bürgerliche Leben vor 50 bis 100 Jahren nachempfinden und zeigen, wie damals gelebt wurde. Auch die im Museum visualisierte Stadtgeschichte bietet einen umfassenden Einblick in das Leben und Treiben der Menschen in Pleystein von damals bis heute.

Ein kleiner Tipp: Bestaunen Sie außerdem die 2013 neu konzipierte Mineraliensammlung des Museums!

Sie suchen Inspiration für einen Tag am Bockl?
Sie interessieren sich für die Geschichte des Bockl?
  • Rosenquarzfelsen
  • Pleystein Stadtmuseum